001 Bild.jpg002 Bild.jpg003 Bild.jpg004 Bild.jpg005 Bild.jpg006 Bild.jpg007 Bild.jpg008 Bild.jpg009 Bild.jpg010 Bild.jpg011 Bild.jpg

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER WEBSITE DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR HIRSCHAU


 

Letzter Einsatz:

Datum: 12.10.2019

Alarmzeit: 09:17 Uhr

Einsatzort: Hirschau B14

Alarmierungsart: Funkwecker kl. Schleife

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20, V-LKW

Alarmmeldung: THL 1, Verkehrsunfall mit 2 PKW

Zu einer Kollision zweier PKW kam es heute Morgen

auf der B14 in Hirschau bei der sog. Normakreuzung.

Die Feuerwehr Hirschau sicherte die Unfallstelle ab,

kümmerte sich um die Verkehrsregelung und reinigte

die Fahrbahn von Fahrzeugteilen und Betriebsstoffen.

IMG 0740 hp

 

Einsatz:

Datum: 28.09.2019

Alarmzeit: 13:16 Uhr

Einsatzort: Ehenfeld

Alarmierungsart: Funkwecker gr. Schleife, SMS

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20, TLF 16

Alarmmeldung: B3 Brand PKW neben Haus / Gebäude

Zu einem PKW Brand neben einem Gebäude wurden heute Mittag

die Feuerwehren Hirschau und Ehenfeld alarmiert.

Durch das schnelle Eingreifen der Ortsfeuerwehr Ehenfeld

konnte der brennende PKW abgelöscht und ein Übergreifen auf

das nebenstehende Gebäude verhindert werden.

 

IMG 0729 hp

IMG 0731 hp

 

Einsatz:

Datum: 27.09.2019

Alarmzeit: 03:06 Uhr

Einsatzort: St2123 Hirschau - Großschönbrunn

Alarmierungsart: Funkwecker kl. Schleife, SMS

Eingesetzte Fahrzeuge: V-LKW

Baum auf Fahrbahn

 

Einsatz:

Datum: 15.09.2019

Alarmzeit: 10:03 Uhr

Einsatzort: Hirschau Stadtgebiet

Alarmierungsart: Funkwecker gr. Schleife, SMS

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20, DLK, TLF 16, V-LKW, LF 8

Zu einem Schmorbrand in einer Abzweigdose kam es heute

morgen in einer Mietswohnung im Stadtgebiet Hirschau.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Brand bereits wieder erloschen.

Alle Bewohner des Mietshauses hatten das Gebäude bereits verlassen.

Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle mit der Wärmebildkamera.

Da die Wohnung nur minimal verraucht war, konnte sie nach kurzem Lüften

wieder an die Bewohner übergeben werden.

 

Einsatz:

Datum: 12.09.2019

Alarmzeit: 19:35 Uhr

Einsatzort: Hirschau Stadtgebiet

Alarmierungsart: Funkwecker gr. Schleife, Sirene, SMS

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20, TLF 16

Aufmerksame Passanten und Kameraden der Feuerwehr Hirschau,

die sich gerade zu einer Übung im Feuerwehrhaus eingefunden hatten,

bemerkten am gestrigen Donnerstagabend eine starke Rauchentwicklung

sowie mehrere laute Knallgeräusche aus einer benachbarten Schreinerei.

Diese befindet sich nur wenige Meter von der Feuerwache entfernt.

Da zunächst vom Schlimmsten ausgegangen werden musste,

wurde von der ILS Amberg die Alarmstufe „B4 Brand Schreinerei“ ausgelöst.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Arbeitsbereich der Schreinerei

zu einem Brand mit erheblicher Rauchentwicklung.

Aufgrund des schnellen Eingreifens der Hirschauer Feuerwehrkameraden

konnte der Brand noch rechtzeitig unter Kontrolle gebracht und abgelöscht

werden, so dass die anrückenden Feuerwehren aus den Nachbargemeinden

ihre Einsatzfahrt abbrechen konnten.

Das Gebäude wurde zusätzlich mit 2 Hochdrucklüften entraucht

und der Brandort mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

IMG 0717 hp

IMG 0718 hp

Joomla templates by a4joomla