001 Bild.jpg002 Bild.jpg003 Bild.jpg004 Bild.jpg005 Bild.jpg006 Bild.jpg007 Bild.jpg008 Bild.jpg009 Bild.jpg010 Bild.jpg011 Bild.jpg

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER WEBSITE DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR HIRSCHAU


 

Letzter Einsatz:

Datum: 14.04.2019

Alarmzeit: 02:35 Uhr

Einsatzort: Gebenbach, Hauptstraße

Alarmierungsart: Funkwecker gr. Schleife, SMS

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16, HLF 20, DLK, V-LKW

Brand HP,

Heute Nacht um 02:35 Uhr wurde die Feuerwehr Hirschau

gemeinsam mit der Feuerwehr Gebenbach mit dem Einsatzstichwort

„Hackschnitzelbunker scheint zu brennen“ nach Gebenbach in die

Hauptstraße alarmiert.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle drang bereits sichtlich

Rauch aus dem Hackschnitzelbunker und den Fenstern zum Heizungskeller.

Unter schwerem Atemschutz wurde der Brandort im Bereich der Förderschnecke

lokalisiert und mit Netzmittel abgelöscht. Zeitgleich wurde mit einem Überdrucklüfter der

Kellerraum und der Hackschnitzelbunker rauchfrei geblasen.

Um alle Glutnester zu beseitigen wurde ein Teil der glimmenden Hackschnitzel ins

Freie verbracht und dort abgelöscht.

Die Feuerwehr Gebenbach baute eine Wasserversorgung zu den Löschfahrzeugen

auf und übernahm die Verkehrsregelung im Bereich der Hauptstraße.

Ein Dank gilt der Bäckerei Kredler für die Versorgung der Einsatzkräfte mit

heißen Getränken.

 

 

 

Joomla templates by a4joomla