001 Bild.jpg002 Bild.jpg003 Bild.jpg004 Bild.jpg005 Bild.jpg006 Bild.jpg007 Bild.jpg008 Bild.jpg009 Bild.jpg010 Bild.jpg011 Bild.jpg

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER WEBSITE DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR HIRSCHAU


Letzter Einsatz:

Datum: 26.11.2019

Alarmzeit: 12:34 Uhr

Einsatzort: Hirschau Fa. AKW-Kick

Alarmierungsart: Funkwecker kl. Schleife, SMS

Eingesetzte Fahrzeuge: Einsatz nicht mehr erforderlich.

Alarmmeldung: THL 1 Digitalfunknotruf ohne Rückmeldung.

 

Einsatz:

Datum: 19.11.2019

Alarmzeit: 07:04 Uhr

Einsatzort: Hirschau und Schnaittenbach Stadtgebiet

Alarmierungsart: Funkwecker kl. Schleife, SMS

Eingesetzte Fahrzeuge: V-LKW, TLF 16

Alarmmeldung: Ölspur im Bereich Fa. AKW-Kick

 

Einsatz:

Datum: 13.11.2019

Alarmzeit: 14:34 Uhr

Einsatzort: Kohlberg

Alarmierungsart: Funkwecker gr. Schleife, Sirene, SMS

Eingesetzte Fahrzeuge: DLK, LF 8

Alarmmeldung: B3 Zimmerbrand

Zum Brand im Umfeld eines Kachelofens kam es heute Nachmittag in einem Wohnhaus in Kohlberg.

Die Feuerwehr Hirschau unterstützte die örtliche Feuerwehr mit der Drehleiter und dem LF 8.

IMG 0798 ps HP

 

Einsatz:

Datum: 09.11.2019

Alarmzeit: 09:18 Uhr

Einsatzort: Urspring

Alarmierungsart: Funkwecker gr. Schleife, SMS

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20, TLF 16, V-LKW

Alarmmeldung: PKW Brand

Zu einem PKW Brand kam es heute Morgen auf einem Waldweg

bei Urspring. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand.

Unter schwerem Atemschutz wurde ein Schaumangriff vorgenommen und der PKW gelöscht.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Hirschau, Krondorf-Burgstall, Steiningloh-Urspring

sowie der Rettungsdienst.

Bild PKW Brand Hp

Einsatz:

Datum: 05.11.2019

Alarmzeit: 14:22 Uhr

Einsatzort: Ehenfeld

Alarmierungsart: Telefon, SMS

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20

Alarmmeldung: Pferderettung

Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Hirschau und Ehenfeld zu einem

Tiernotfall nach Ehenfeld alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache lag ein 27 Jahre altes Pferd in seiner Stallung

und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr aufrichten.

Anfängliche Versuche das Tier mit Hilfe einer an einem Flaschenzug befestigten

Tierbergungsplane und einem Hebekissen aufzurichten brachten leider nicht den

gewünschten Erfolg.

Nachdem ein Tierarzt das Pferd medikamentös versorgt hatte, gelang es

dann mit speziellen Bergungsbändern welche an der Gabel eines Traktors befestigt

wurden das Pferd aufzurichten.

Nach kurzer Zeit konnte das Tier wieder selbständig stehen und scheint

auch wieder wohlauf zu sein.

20191105 145113 hp

20191105 151739 hp

20191105 155123 hp

Einsatz:

Datum: 26.10.2019

Alarmzeit: 15:32 Uhr

Einsatzort: Hirschau Stadtgebiet

Alarmierungsart: Funkwecker gr. Schleife, Sirene, SMS

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20, TLF 16, DLK, V-LKW, LF 8, MZF

Alarmmeldung: B3 Gebäudebrand

Zum Brand eines Gebäudes mit Garage am westlichen Ortsausgang von Hirschau
wurden heute Nachmittag die Feuerwehren Hirschau, Weiher, Krondorf-Burgstall,
Gebenbach-Kainsricht und Schnaittenbach, sowie das BRK alarmiert.
Bereits bei der Anfahrt war die Einsatzstelle aufgrund der starken Rauchentwicklung auszumachen.
Beim Eintreffen am Brandort befand sich die im Erdgeschoß befindliche Garage bereits im Vollbrand.
Die Bewohner hatten das Haus verlassen.
Durch einen ersten massiven Löschangriff von außen mit mehreren Strahlrohren und einem Wasserwerfer konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf das restliche Wohngebäude verhindert werden. Zeitgleich wurde mit mehreren Atemschutztrupps ein Innenangriff vorgenommen und mit Wärmebildkameras das
obere Stockwerk kontrolliert. Das Brandgut in der Garage musste zusätzlich mit Schaum abgedeckt werden um ein Wiederaufflammen zu verhindern. Mit zwei Hochdrucklüftern wurde das Gebäude entraucht.
Die B14 musste für die Zeit der Löscharbeiten Richtung Gebenbach komplett gesperrt
werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet.
Zur Sicherheit wurde mit einem Tanklöschfahrzeug eine Brandwache eingerichtet.
 
Brand HP

 

 

 

Joomla templates by a4joomla